EVG startet furios ins Jahr 2018

EVG startet furios ins neue Jahr

Grafenhaun.  Die erste Mannschaft des EV Grafenhaun konnte nun endlich den lang ersehnten ersten Saisonsieg in der Landshuter Eishockeyhobbyliga (LEHL) einfahren. Mit einem 6:0  Sieg gegen die Vilstal Blackhawks zeigten die Mannen um Kapitän Bernd Macht eine spielerische starke Leistung und die rund 60 Zuschauer kamen voll auf Ihre Kosten.

Beim Kantersieg war der überragende Mann Goalie Hubert Kindsmüller und die Tore für die blau-gelben schossen Markus Heckner, Georg Rauhmeier, Kilian Seemann, Tobias Paintner, Matthias Lehner und Johannes Rambach.

Aus den vorausgegangenen Partien konnte man nur einen Punkt holen und scheiterte meist am eigenen Unvermögen vor dem gegnerischen Kasten. Diese Leistung gibt jedoch Hoffnung für die drei verbleibenden Spiele der Vorrunde und mit etwas Glück kann man in der ausgeglichenen Tabelle noch auf die Play-Off Plätze schielen.

Die AH Mannschaft des EVG bestreitet heute um 21.15 Uhr ein Freundschaftsspiel gegen den EC Kronwinkl und am Sonntag trifft die 1. Mannschaft um 16.30 Uhr ebenfalls in Landshut auf den SHC Landshut.