EV Grafenhaun startet in die Punkterunde

EV Grafenhaun startet in die Punkterunde

Grafenhaun. Die 1. Mannschaft des EV Grafenhaun geht auch in diesem Jahr wieder in der Landshuter Eishockeyhobbymeisterschaft Liga 2 an den Start. Nach einer schweißtreibenden Vorbereitung mit zahlreichen Einheiten und guter Trainingsbeteiligung, muss man sich vor niemanden verstecken und will mit den neuen Verstärkungen um Stefan Detterbeck eine gute Rolle spielen.

Im ersten Punktspiel war man bei den LA Chiefs zu Gast. In einer intensiven und flotten Begegnung konnte man sich lange auf Augenhöhe mit den Meisterschaftsfavoriten halten. In den Schlussminuten musste man sich jedoch der Fähigkeiten der überragenden Einzelspieler der gegnerischen Mannschaft mit 7:2 geschlagen geben. Hervorzuheben ist hierbei Franz Spornraft der alleine 2 Tore und 2 Assists für seine Farben verbuchen konnte. Die Tore für den EVG erzielten Markus Heckner und Johannes Rambach. Das nächste Punktspiel findet am Donnerstag (22. Dezember) um 21 Uhr im Landshuter Eisstadion gegen die Puckhunters aus Landshut statt.

Die AH Mannschaft des EV Grafenhaun bestreitet auch in dieser Saison wieder nur Freundschaftsspiele. In einem Match gegen die Berglöwen aus Landshut gab es eine 1:2 Niederlage für die AH-Mannschaft. Das Tor für den EVG erzielte Markus Schroll. Einen Sieg gab es für Aktiven Herren beim Freundschaftsspiel gegen den EHC Geisenhausen. In dem sehr fair geführten Spiel konnten die EVG Spieler mit einem 5:4 Erfolgserlebnis vom Eis gehen. Die Tore für die AH-Mannschaft erzielte Robert Macht, Walter Macht, Sebastian Stanglmayr, Franz Reitmeier und Leo Geltl.